Baguette

von Bartuğ
380 views

Der französische Klassiker Baguette ganz einfach selbstgemacht. Hier gehts zum Rezept.

Außen eine schöne Kruste, innen luftig-weich. In diesem Rezept zeigen wir euch drei Variationen: Einmal ganz klassisch, getrocknete Tomaten mit Parmesan und Baguette mit Zwiebel.

Kleiner Tipp:
Ihr könnt die Baguettes auch fertig backen, einfrieren und dann bei Bedarf im Ofen aufbacken.

Baguette

Portionen: 3 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 2.852 Kalorien 74g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 Bewertung(en) )

Zutaten

Teig

430g Wasser
15g Hefe
750g Dinkelmehl, Type 630
2 geh. TL Salz

Variation: Getrocknete Tomaten mit Parmesan

7 getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt, gut abgetropft
15g Parmesan

Variation: Zwiebelbaguette

1-2 kleine Zwiebeln, geschält und halbiert

Zubereitung

Variation: Getrocknete Tomaten mit Parmesan

Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und beiseitestellen.

Die getrockneten Tomaten 10 Sek./Stufe 5 im Mixtopf zerkleinern, ebenfalls umfüllen und beiseitestellen.

Variation: Zwiebelbaguette

Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und beiseitestellen.

Teig

Wasser und Hefe im Mixtopf 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

Dinkelmehl und Salz hinzufügen, 3 Min./Teigstufe zu einem Teig kneten.

Den Teig nun solange ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Nach der Ruhezeit den Teig in drei gleichgroße Kugeln formen und etwas mit Mehl bearbeiten, damit es nicht mehr klebt.

Den ersten Teigling nun zu einem Baguette formen und auf ein Baguettebackblech legen.
Den zweiten Teigling mit den getrockneten Tomaten verkneten und auch zu einem Baguette formen und auf das Baguettebackblech legen.
Den letzten Teigling mit den Zwiebeln verkneten, zu einem Baguette formen und ebenfalls auf das Baguettebackblech legen.

Mit einem scharfen Messer die Baguette schräg einritzen und mit Wasser besprühen. Parmesan auf das Baguette mit den getrockneten Tomaten streuen, die Baguettes mit einem Tuch abdecken und ca. 15-20 Minuten erneut ruhen lassen.
Den Backofen in dieser Zeit auf 250°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

Nach der Ruhezeit das Baguettebackblech in den Ofen schieben ca. 20 Minuten auf mittlerer Einschubleiste backen. Auf dem Boden des Ofens eine feuerfeste Schale mit Wasser hinstellen.

Nach der Backzeit die Baguettes im Ofen auskühlen lassen. Hierbei die Tür leicht öffnen.

Rezept ausprobiert?
Zeig es uns auf Instagram und tagge mit @bbmixnet.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.