Vollkornbrot

von Bartuğ
219 views

Innen saftig, außen eine leckere Kruste – so mögen wir unser Brot gerne. Das bekommt ihr mit diesem Rezept schnell hin.

Das Vollkornbrot ist von der Teigführung her super einfach und schnell zubereitet und nach dem Backen lange saftig. Wir lieben dieses Brot und backen es ziemlich oft. Wir verwenden hierfür eine vierer Kastenform.

Kommen wir nun zum Rezept:

Vollkornbrot

Drucken
Portionen: 1 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 2.653 Kalorien 69g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 Bewertung(en) )

Zutaten

  • 500g Dinkelkörner oder Dinkelvollkornmehl
  • 500g Wasser
  • 10g Hefe
  • 5g Honig
  • 70g Kürbiskerne
  • 20g Leinsamen, geschrotet
  • 10g Sesam
  • 20g Sonnenblumenkerne
  • 20g Haferflocken
  • 10g Chia-Samen
  • 10g Balsamico-Essig
  • 2 TL Salz

Zubereitung

250g Dinkelkörner in den Mixtopf füllen, 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen. Diesen Vorgang wiederholen. Wer bereits Dinkelvollkornmehl nutzt, kann diesen Schritt überspringen.

Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf einwiegen, 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

Die Saaten, das Vollkornmehl, Balsamico-Essig und Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./Teigstufe verkneten. Der Teig ist relativ weich bzw. klebrig.

Den Teig in eine gefettete Brotkastenform füllen, glatt streichen und im kalten Backofen für ca. 60 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen. 

Vor dem ersten Anschnitt das fertige Brot auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Notizen

Die Saaten können gerne je nach Geschmack variiert werden.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar