Vanillepudding-Plätzchen

von Bartuğ
327 views

Den ersten Advent haben wir bereits hinter uns und was darf in dieser Zeit in keinem Haushalt fehlen? Na klar, Plätzchen. Hier gibt es ein leckeres und einfaches Rezept für euch.

Plätzchen mit Vanillegeschmack, besser gehts doch kaum, oder? Diese Nascherei ist im Nu gebacken und genauso schnell sind diese auch wieder leer.

Vanillepudding-Plätzchen

Portionen: 40 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 2.739 Kalorien 164g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 3 Bewertung(en) )

Zutaten

200g Butter, weich, in Stücken
80g Zucker
10g Vanillezucker, selbstgemacht
2 Packungen Puddingpulver Vanille (zum Kochen)
200g Mehl

Zubereitung

Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten.

Die restlichen Zutaten hinzufügen und 20 Sek./Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nach der Kühlzeit den Teig mit den Händen zu ca. 40 Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer Gabel platt drücken (nicht zu fest).

Die Plätzchen im Backofen für ca. 15-20 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Notizen

Als Variante bietet sich auch Schokoladen-Pudding an, schmeckt genauso lecker!

Rezept ausprobiert?
Zeig es uns auf Instagram und tagge mit @bbmixnet.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.