Kürbissuppe mit Kokosmilch

von Bartuğ
112 views

Kürbisse sehen als Deko super aus – besser aber auf unseren Tellern. 🎃  Hier eine leckere, cremige Kürbissuppe.

Wenn die Tage im Herbst draußen kälter werden, wärmt eine Suppe doch am besten, oder? Mit wenig Aufwand zaubert ihr im Nu eine leckere, wärmende Kürbissuppe für die ganze Familie. Hierzu das Rezept einfach verdoppeln – das passt ohne Probleme in den Mixtopf (außer im TM31).

Hier folgt das Rezept:

Kürbissuppe mit Kokosmilch

Drucken
Portionen: 3 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 1.023 Kalorien 66g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 3 Bewertung(en) )

Zutaten

  • 400g Kürbis, geputzt, in Stücken (z.B. Hokkaido)
  • 300g Möhren, geschält
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Stk. Ingwer, walnussgroß, geschält
  • 1 EL Butter
  • ½ Liter Gemüsebrühe
  • 250g Kokosmilch
  • 15g Zitronensaft
  • ¼ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ TL Chilipulver, optional
  • Kürbiskerne, geröstet, zum Bestreuen, optional

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Butter in den Mixtopf zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

Kürbisfleisch und Möhren zugeben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Gemüsebrühe, Kokosmilch, Zitronensaft sowie Salz, Chili und Pfeffer zugeben und 20 Min./100°C/Stufe 2 garen. Nach dem Kochen 10 Sek./Stufe 5-9 schrittweise ansteigend pürieren und abschmecken.

Suppe auf Suppenteller verteilen, mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Mehr von uns gibt es auch auf PinterestFacebook und Instagram.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: @bbmixnet

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar