Nuss-Nougat Hörnchen

von Bartuğ
459 views

Die bekannten Schokoladen-Croissants bekommen mit diesen Nuss-Nougat Hörnchen definitiv Konkurrenz. Sie sind ganz leicht hergezaubert.

Als kleines Kind habe ich mich immer über Schoko-Croissants gefreut, wenn der Papa sie vom Bäcker mitbrachte. Häufig kam es vor, dass diese ausverkauft waren und die Enttäuschung war groß.

Damit euch und euren Kindern dies nicht passiert, gibt es hier ein leckeres, schnelles Rezept für Nuss-Nougat Hörnchen zum Selbermachen.

Nuss-Nougat Hörnchen

Drucken
Portionen: 12 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 2465 Kalorien 108 g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Bewertung(en) )

Zutaten

  • 50g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 125g Quark
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Öl
  • 5 EL Milch und etwas mehr zum Bestreichen
  • 200g Mehl (Type 405)
  • 2 TL Backpulver
  • Nuss-Nougat, schnittfeste Masse

Zubereitung

Zucker, Vanillezucker, Salz, Quark, Öl und Milch im Mixtopf einwiegen und bei 2 Minuten/Stufe 3 verrühren.

Das Mehl und Backpulver vermischen und in den Mixtopf dazugeben, 3 Minuten/Teigstufe zu einem Quark-Öl-Teig verarbeiten.

In der Zeit die schnittfeste Nuss-Nougat Masse der Länge nach in Scheiben schneiden und bei Seite stellen.

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, in der Mitte halbieren und Dreiecke schneiden. Die breite Seite mit einem Stück der Nuss-Nougat Masse belegen und zu einem Hörnchen aufrollen. Die Hörnchen auf dem Backblech mit etwas Milch bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar