Himbeer-Schoko-Muffins

von Bartuğ
495 views

Muttertag steht vor der Tür. Neben Blumen passen natürlich auch selbstgemachte Muffins. Wie heißt es noch so schön? Liebe geht durch den Magen.

Die Himbeer-Schoko-Muffins sind super saftig und schmecken durch die Schokoladenstücke und Himbeeren einfach himmlisch – eine gute Kombination: Fruchtig und schokoladig.

Auch perfekt für spontanen Besuch: Sie sind schnell vorbereitet, innerhalb weniger Minuten zum Verzehr bereit und zaubern jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht oder man isst sie doch lieber selbst.

Himbeer-Schoko-Muffins

Portionen: 12 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 3.946 Kalorien 206g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 4 Bewertung(en) )

Zutaten

100g Wasser, lauwarm
50g Backkakao
2 Eier
120g Zucker
320g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 TL Vanillezucker, selbstgemacht, gehäuft
100g Milch
150g Sonnenblumen- oder Rapsöl
1 Tafel Schokolade (Zartbitter), gehackt (oder 100g Schoko-Chunks Zartbitter)
150g Himbeeren, frisch (oder TK, aufgetaut)

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Wasser mit dem Kakao in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 3 verrühren.

Eier und Zucker dazugeben, 20 Sek./Stufe 4 luftig schlagen.

Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Milch und Öl 30 Sek./Stufe 4 im Mixtopf zu einem glatten Teig verrühren.

Ein Backblech mit Backpapier und 12 Muffinförmchen belegen. Den Teig in die Muffinförmchen abfüllen und die gehackte Schokolade (oder Choco-Chunks) mit den Himbeeren darauf verteilen.

Das Backblech in die mittlere Einschubleiste geben und ca. 20 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die fertigen Muffins werden beim Abkühlen fester.

Rezept ausprobiert?
Zeig es uns auf Instagram und tagge mit @bbmixnet.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.