Kokos-Curry-Dip

von Bartuğ
36 views

Wir lieben Curry und diesen Kokos-Curry-Dip umso mehr. Blitz-Rezept!

Dieser Dip eignet sich hervorragend zum Grillen oder Fondue und ist schnell zubereitet. Ihr könnt diesen auch als Grundlage für einen Wrap verwenden: Den Wrap mit etwas Kokos-Curry-Dip, Salatblättern, Gurken, Tomaten, Zwiebeln sowie Hähnchenfleisch belegen und genießen. Es schmeckt einfach köstlich.

Guten Appetit

Kokos-Curry-Dip

Portionen: 1 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 655 Kalorien 55g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Bewertung(en) )

Zutaten

  • 1 kl. Zwiebel, halbiert
  • 10g Olivenöl
  • 2 EL Currypulver
  • 175g Kokosmilch
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • ½ TL Chili, optional

Zubereitung

Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Öl hinzugeben, 3 Min./120°C/Stufe 2 andünsten.

Restliche Zutaten in den Mixtopf geben, 6 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

Den fertigen Kokos-Curry-Dip umfüllen, im Kühlschrank ziehen lassen und servieren.

Rezept ausprobiert?
Zeig es uns auf Instagram und tagge mit @bbmixnet.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.