Streuseltaler mit Sauerkirschen

von Bartuğ
326 views

Locker, saftig und ganz viele Streusel – so mögen wir sie am liebsten: Streuseltaler (oder Streuselschnecken).

Als wir zum Frühstück am vergangenen Sonntag eingeladen worden sind, haben wir ca. 2kg entsteinte Sauerkirschen geschenkt bekommen.

Die meisten Sauerkirschen haben wir eingeweckt, damit diese länger haltbar sind und ca. 500g haben wir eingefroren. Da wir nun aber wieder Platz im Gefrierschrank benötigen, wurde es Zeit diese Sauerkirschen zu verarbeiten.

Falls ihr gerne das Rezept zum Einwecken haben möchtet, gebt uns doch gerne Feedback über die Kommentarfunktion – wir freuen uns.

In diesem Rezept zeigen wir euch einen lockeren Hefeteig, belegt mit saftigen Sauerkirschen und ganz vielen Mandelstreuseln, die nach einem Tag leicht nach Marzipan schmecken.

Lasst es euch schmecken.

Streuseltaler mit Sauerkirschen

Portionen: 9 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 4.454 Kalorien 189g Fett
Bewertung: 4.8/5
( 4 Bewertung(en) )

Zutaten

Teig

15g Hefe
140g Milch
60g Zucker
300g Mehl
1 Prise Salz
50g Butter, weich, in Stücken
1 Ei

Belag

100g Mandeln
100g Mehl
130g Zucker
100g Butter, kalt, in Stücken
1 Prise Salz
500g Sauerkirschen, entsteint

Zubereitung

Teig

Milch, Zucker und Hefe im Mixtopf 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

Die restlichen Zutaten hinzugeben, 2 Min./Teigstufe kneten und in eine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

Den Teig nun abgedeckt für 2-3 Stunden ruhen lassen. In der Zeit die Streusel zubereiten.

Belag

Mandeln in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Mehl, Zucker, Salz und Butter hinzufügen, 10 Sek./Stufe 6 vermischen, umfüllen und im Kühlschrank kalt stellen.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den gegangenen Hefeteig zu einer Rolle formen, 9 gleichgroße Kugeln formen. Jede Kugel mit einem Durchmesser von ca. 11-12cm ausrollen und auf die Backbleche platzieren. Die Sauerkirschen darauf verteilen und die Streusel kleinzupfen und auf dem Hefeteig verteilen. Nun erneut 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Im Backofen für ca. 15-18 Minuten backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Streusel sollten nicht braun werden.

Bei Bedarf mit einer Glasur aus Puderzucker, etwas Zitronensaft und Wasser verzieren.

Rezept ausprobiert?
Zeig es uns auf Instagram und tagge mit @bbmixnet.

Mehr von uns gibt es auch auf PinterestFacebook und Instagram.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: @bbmixnet

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.