Sesambrot

von Bartuğ
195 views

Selbstgebackenes Brot ist einfach ein wunderbarer Genuss. Mit diesem Sesambrot gelingt es sicher und ist schnell gemacht.

Das Sesambrot ist luftig, kross und schmeckt durch das Sesam so herrlich. Wir lieben es.

Gerne könnt ihr auch mit den Saaten herum experimentieren, das ist euch überlassen – ganz nach eurem Geschmack!

Sesambrot

Drucken
Portionen: 1 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte (Gesamt): 3.510 Kalorien 55g Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Bewertung(en) )

Zutaten

  • 500g Buttermilch
  • 70g Wasser
  • 10g Hefe
  • 1 EL Honig
  • 400g Weizenmehl (Type 1050)
  • 400g Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 geh. TL Salz
  • 1 geh. TL Backmalz
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Leinsamen, geschrotet
  • 1 EL Chia-Samen
  • etwas Sesam, zum Bestreuen

Zubereitung

Buttermilch, Wasser, Hefe und Honig im Mixtopf, 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

Die restlichen Zutaten bis auf den Sesam in den Mixtopf geben, 3 Min./Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche/Teigmatte zu einem Brotlaib falten und in eine gefettete Form legen. Den Teig mit etwas Wasser bepinseln oder besprühen, Sesam darüber streuen und mit Deckel im kalten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze für ca. 60 Minuten backen.

Das fertige Sesambrot aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Mehr von uns gibt es auch auf PinterestFacebook und Instagram.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: @bbmixnet

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass ein Kommentar